Großes Interesse am Büro von SenfkornReisen

Groß war der Andrang am Tag des Denkmals am 8. September bei der Eröffnung des neuen Büros von SenfkonReisen im Herzen der Görlitzer Altstadt aus Anlass des 20jährigen Bestehens der Schlesischen Schatztruhe.

Der Görlitzer Oberbürgermeister Octavian Ursu würdigte die Völker verbindenden kaufmännischen, verlegerischen und touristischen Aktivitäten des deutsch-polnischen Familienbetriebes von Alfred Theisen, der einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Europastadt Görlitz/Zgorzelec leiste.

Neben Standardreisen in wieder aufblühende alte Städte und Kulturlandschaften im Osten, von Schlesien über Galizien bis in die Bukowina, Bessarabien oder die Wojwodina wird die Organisation von individuellen Fahrten ab sechs Personen in beliebige Reiseziele in Polen und ganz Osteuropa angeboten. Eine weitere Besonderheit des neuen Reisebüros ist die Bewerbung und Vermittlung von Aufenthalten in der wachsenden Zahl von Luxus- und Schlosshotels bis hin zur Organisation von Familien- und Betriebsfesten sowie exklusiver Bälle und Silvesterfeiern zum Beispiel im neuen Fünf-Sterne-Luxushotel Norweska Dolina im Riesengebirge.


www.senfkornreisen.de

polenladenpolenladen1

Nach der Navigation