• 28. Juli 2017
  • 182

Ausstellung Schlesische Kunst 1845-1945 in Breslau

Im Städtischen Museum zu Breslau wird noch bis zum 1. Oktober 2017 eine Präsentation (nicht nur) schlesischer Künstler aus der Zeit 1845-1945, die der Staatlichen Akademie für Kunst und Kunstgewerbe in Breslau angehörten und in Schlesien künstlerisch tätig waren, gezeigt.

Zu sehen sind Landschaften vorwiegend aus dem Riesengebirge, Breslauer Stadtansichten, Porträts, Akte und Stillleben von Künstlern, wie: Ernst Friedrich von Stowerroffsky, Theodor Blätterbauer, Albrecht Bräuer, Adolf Dressler, Robert Sliwinski oder Carl Ernst Morgenstern, Max Wislicenus, Fritz Erler, Eugen Spiro, Willy Jaeckl oder Heinrich Tischler.

Neben Malerei und Grafik werden auch Skulpturen und Medaillen aus der Werkstatt Theodor von Gosen präsentiert.

Die Ausstellung ist Di.-Sa. von 10:00 bis 17:00 Uhr und sonntags von 10:00 bis 18:00 zu sehen. Eintritt: 15,- PLN

Foto: muzeum.miejskie.wroclaw.pl

Schlesien heute - Online - Abo

Jetzt informieren