• 13. November 2017
  • 22

Görlitz: Informationsveranstaltung zum geplanten Anbau für die Stadthalle

Die Stadt Görlitz und der Förderverein Görlitzer Stadthalle e. V. laden am Montag, den 27. November 2017 (ab 18 Uhr) zur Informationsveranstaltung „Anbau Görlitzer Stadthalle“ ein.
Der Eintritt für die Veranstaltung im Kulturforum Görlitzer Synagoge (Otto-Müller-Straße) ist frei.

Zum Termin werden Vertreter der Stadtverwaltung über das Vorhaben informieren und für Fragen aus der Bevölkerung zur Verfügung stehen.

Bürgermeister Dr. Michael Wieler, Thomas Leder als Vorsitzender des Fördervereins Görlitzer Stadthalle und Manuel Auster als Projektverantwortlicher der Stadt sind im Podium.

Aufgrund der bisher vorliegenden Studien wird davon ausgegangen, dass ein 800 Quadratmeter großer, neißeseitiger Anbau die Aufenthaltsqualität für die Stadthallengäste und damit die Vermarktung des Objekts deutlich verbessert. Die Nutzung der Stadthalle wäre vielfältig: Musik-, Kulturveranstaltungen, Tagungen, Konferenzen, Messen, Ausstellungen, Tanz- und geschlossene Veranstaltungen.

Die Grafik zeigt die Stadthalle Görlitz mit dem Anbauentwurf.
Foto: „Stadtverwaltung Görlitz“

Schlesien heute - Online - Abo

Jetzt informieren