• 29. Oktober 2019
  • 167

Fotoausstellung „Breslau bei Nacht“ in Reichenbach

Galerie im Rathaus Reichenbach bei Görlitz

barbaraBarbara Gorniak lebt und arbeitet in Breslau. Sie beschäftigt sich mit Dokumentar-, Natur-, Porträt- und subjektiver Fotografie.
In ihrer Bildgeschichte über Breslau verwendete sie bewusst eine Art Filter, nämlich die Nachtzeit, die den Stadtraum zu einer raffinierten Kulisse werden lässt.

In ihr ist der Tag nur eine Erinnerung, die in den bekannten Formen von Gebäuden oder bekannten Straßenperspektiven enthalten ist.
Die Nacht verbirgt die Details und setzt gleichzeitig das Licht frei, das durch seine Wärme und klare Kontur ein märchenhaftes Bild dessen schafft, was im Alltag nicht wahrnehmbar ist. Es ist ein Bild, das Fremde einlädt, aber gleichzeitig Langzeitbewohner fesselt. Barbara Górniak bezeugt mit ihrem künstlerischen Projekt nicht nur den dokumentarischen Aspekt der Fotografie, sondern vielmehr eine persönliche Beziehung zu einem Ort, den man einfach liebt.

Die Ausstellung wird vom Museum für Sport und Tourismus Krummhübel/Karpacz zur Verfügung gestellt.
Sie ist vom 8. November 2019 bis 28. Januar 2020 zu den Öffnungszeiten des Rathauses in Reichenbach zu besichtigen.

Zur Ausstellungseröffnung am 8. November 2019 um 18 Uhr, an der die Fotografin Barbara Górniak sowie der Direktor des Museums für Sport und Tourismus Karpacz, Zbigniew Kulik, anwesend sein werden, wird herzlich eingeladen.

www.reichenbach-ol.de

Foto: Barbara Górniak