unsere bestseller:

Aspekte der Breslauer Geschichte

12,90 EUR

SCHLESIEN Geschichte • Landschaft • Kultur

30,00 EUR

Außergewöhnliches Keramikfestival in Bunzlau

Die „Macher” der Bunzlauer Keramik trafen sich mit Stadtpräsident Piotr Roman,

um das diesjährige Keramikfest vorzubereiten. Foto: Stadt Bunzlau


Außergewöhnliches Keramikfestival vom 18. bis 22. August 2021 in Bunzlau

Besitzer, Präsidenten, Direktoren von Keramikfirmen - die in der „Boleslawiec Ceramic Brotherhood” zusammengeschlossen sind - trafen sich mit dem Bürgermeister Piotr Roman und dem Direktor des Bunzlauer Cultural Center - International Ceramics Center Kornel Filipowicz, um das diesjährige Bunzlauer Keramikfest zu besprechen.


Wie in den vergangenen Jahren findet das Keramikfestival am vorletzten Wochenende im August als eine der größten Keramikmessen in Europa statt. Die örtlichen Keramikfabriken bereiten ein reiches Angebot an Produkten vor, die mit den weltberühmten „Bunzeltippel-Mustern” verziert sind. Eine Reihe von lokalen Fabriken öffnen ihre Türen für die Öffentlichkeit, die den Produktionsprozess der Keramik beobachten kann.


Das Bunzlauer Keramikfest ist die größte Veranstaltung dieser Art in Polen. Es ist ein in Europa einzigartiges Festival der Keramik, der Zusammenarbeit und des Erfahrungsaustausches in der Branche, aber auch eine Gelegenheit, die touristischen Attraktionen von Bunzlau kennenzulernen und angenehme gesellige Stunden miteinander zu verbringen. Diese zyklische Veranstaltung ist auch ein Fest für Kultur- und Kunstfreunde, denn sie wird von zahlreichen Ausstellungen herausragender Keramikkünstler begleitet, die nicht nur im hiesigen Keramikmuseum und in den Galerieräumen des Keramikzentrums, sondern auch zwischen den Gebäuden der Altstadt unter „freiem Himmel” stattfinden.



Nach der Navigation