TERMINE  

Pfingstgottesdienst in Görlitz
Am 4. Juni 2017 feiern Schlesier Pfingsten in Görlitz auf ganz besondere Weise. Zu Gast in der St. Jakobus-Kathedrale ist der Breslauer Erzbischof Jozef Kupny. Zusammen mit Bischof Wolfgang Ipolt spendet der aus dem oberschlesischen Wallfahrtsort Deutsch Piekar (Piekary Śląskie) stammende Erzbischof Kupny 43 Jugendlichen und einer Erwachsenen das Sakrament der Firmung. Die heilige Messe beginnt um 10 Uhr.

Foto: Thomas Backhaus


 jakobus
   

190 Jahre Kirchweihe in Goy/Gaj Oławski
Vom 16. bis 18. Juni treffen sich in Breslau und Goy (Göllnerhain) Freunde der evang. St.-Trinitatiskirche zu Goy, die am 3. November 1827 eingeweiht worden ist. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist ein deutsch-polnischer, ökumenischer Gottesdienst am 17. Juni um 15.30 Uhr in der heute kath. St.-Trinitatis-Kirche.
Den Gottesdienst leiten Propst Andrzej Fober, Pfarrer der deutschsprachigen St.-Christophorie-Gemeinde zu Breslau und der kath. Pfarrer Robert Jasik. Ab 18 Uhr festlicher Abend mit Grußworten und Vortrag.

goy klein
   

Fahrradtour
"Auf protestantischen Spuren in Hindenburg/Zabrze"

Das Städtische Museum zu Hindenburg veranstaltet am 3. Juni 2017 eine 20 km lange Fahrradtour auf den Spuren der Protestanten in Oberschlesien.

Die Tour geht an evangelischen Kirchen, Friedhöfen und Pfarrhäusern vorbei. Start ist am Plac Wolnoscie in Hindenburg um 11:00 Uhr.

Foto: Ev. Kirche in Hindenburg-Mikultschütz/Mikulczyce; wikipedia

hindenburgkirche
 

Gottesdienste

Benefizkonzerte Friedenskirche Schweidnitz
www.friedenskirche-schweidnitz.de

Katholische Gottesdienste in Breslau und Niederschlesien (deutsch)

Evangelische Gottesdienste in Schlesien (deutsch)
 

 

Ausstellungen Reformationsjahr 2017

Städtische Museen Zittau:
30.07.2017 bis 07.01.2018 Sonderausstellung:

„Die Reformation in der Oberlausitz und der Zittauer Epitaphienschatz“, www.zittau.de

Stuttgart, Haus der Heimat:
Bis 8. Juni 2017: "Flucht vor der Reformation – Täufer, Schwenckfelder und Pietisten zwischen dem deutschen Südwesten und dem östl. Europa"
Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg,
70176 Stuttgart, www.hdhbw.de

Potsdam:
Reformation in Brandenburg und im östl. Europa
Ringvorlesung bis 19.7.2017, jeden Mittwoch 18 Uhr
Haus der Brandenburgisch-Preuß. Geschichte (HBPG)
Am Neuen Markt 9, 14467 Potsdam oder
Filmmuseum Potsdam, Breite Str. 1 A, 14467 Potsdam

www.kulturforum.info

Berlin:
Reformation im östl. Europa – Die böhmischen Länder
Bis 9. Juni, Ausstellung „Mehr als Luther. Reformation im östlichen Europa“, Ev. Brüdergemeine Berlin-Neukölln, www.kulturforum.info

reformationsjahr
   

3.-10. September 2017
Reise "Stätten der Reformation in Niederschlesien"

HAUS SCHLESIEN & SENFKORNREISEN

Baudenkmäler und andere Zeugnisse sind Ziele der Reise in das unermesslich große Erbe evang. Vergangenheit in Schlesien. Auch stehen Begegnungen mit heutigen Mitgliedern der Evang.-Augsburgischen Kirche in Polen auf dem Programm.

Mit Wartburg (Eisenach), Erfurt (Augustinerkloster), Liegnitz, Breslau, Hirschberg, Goldberg, Lehnhausburg, Kreisau, Friedenskirche in Schweidnitz und Jauer, Kloster Leubus und Trebnitz...

1 ÜN im HAUS SCHLESIEN, 1 ÜN in Erfurt, 5 ÜN in Liegnitz im Hotel Qubus, Frühstück und Abendessen, Bustransfer, deutschsprachige Reiseleitung, alle Stadtführungen und Eintritte, Rundum-Betreuung durch SenfkornReisen

Anmeldeschluss: 25. Juni 2017

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Preis pro Person im Doppelzimmer 990,- EUR

Abfahrt: Haus Schlesien in Königswinter bei Bonn.
Zustiege nach Vereinbarung möglich.

Reiseleitung: Thomas Maruck

Preis inkl. HP und alle Eintritte: 
990 Euro, EZZ 140 Euro

Mitglieder des Vereins
HAUS SCHLESIEN 890,- EUR
Weitere Informationen

reise niederschlesien