November 2017

Musik im Schloss Stonsdorf
Am 2. November findet auf Schloss Stonsdorf ein Konzert zum Allerseelen-Tag (Zaduszki muzyczne) statt. Das Musikgedenken zu Allerseelen ist all jenen Musikern gewidmet, die im aktuellen Kalenderjahr verstorben sind. Ganz im Sinne des Mottos „In unseren Herzen spielen sie weiter“ erwartet Besucher keine Trauermusik, sondern ein mal beschwingtes, mal nachdenkliches Konzert des Jascha Lieberman-Trios.

Der Geiger und Bratschist studierte beim berühmten Klarinettisten Giora Feidman. Gemeinsam mit Konrad Ligas am Akkordeon und Roman Ślazyk am Kontrabass bewegt er sich im Spannungsfeld von Klezmer, Jazz und Balkanmusik.

www.schlossstonsdorf.de

ston1
 
 
Schloss Lomnitz
4.11. – 5.11. - Schlesisches Pfefferkuchenfest- das süßeste Fest im Jahresablauf – erleben Sie die Magie der schlesischen Pfefferkuchentradition, auf dem Gutshof eine Marktpräsentation verschiedener Pfefferkuchenbäcker und Honigproduzenten aus Niederschlesien. Gewürze und andere kulinarische Spezialitäten, Backstube für die Besucher in der Gutsküche, Vorführung von Zuckergussverzierungen, Kunsthandwerk. Livemusik und viele Attraktionen für Kinder. Ab 11.00 - 17.00 Uhr.

www.schloss-lomnitz.pl
 lomnitz pfeffer
 
 

Kinofilm „Wir sind Juden aus Breslau“
von Karin Kaper und Dirk Szuszies
01.11. 19.00 Uhr, Göttingen, Gemeindesaal St. Johannis
02.11. 19.30 Uhr, Magdeburg, Forum Gestaltung
04.11. 16.00 Uhr, Gera, Kino Monopol
05.11.-08.11., Limburg, Cineplex
09.11. 18.00 Uhr, Braunschweig, Roter Saal
13.11. 18.30 Uhr, Berlin, Katholische Akademie
14.11. 19.30 Uhr, Freiburg, Kommunales Kino
15.11. 19.00 Uhr, Emmendingen, CineMaja
15.11. 18.00 Uhr, Gera, Kino Monopol
16.11. 19.00 Uhr, Lörrach, Union Filmtheater
17.11. 19.00 Uhr, Lindau, Parktheaterkino

19.11. 10.30 Uhr, Oelde, Filmzentrum im Rathaus
19.11. 17.00 Uhr, Dorfens Kino im Jakobmayer
22.11. 20.00 Uhr, Wildeshausen, Lili-Service Kino
www.judenausbreslaufilm.de

 k2
   
Gerhart-Hauptmann-Haus
Sa, 04.11., 15 Uhr, Mein Luther – Zwei Perspektiven auf den Reformator, Vortrag Dr. Sabine Grabowski, Prof. Dr. Winfrid Halder
Mi, 08.11., 19 Uhr »Schlesische« Liebesgedichte von Barock bis Gegenwart, Frank Schablewski, Dr. Jürgen Nelles
Do, 16.11., 19 Uhr Geschichtspolitik in Russland heute 100 Jahre nach der Oktoberrevolution
Vortrag von Irina Scherbakova
Mi, 22.11., 19 Uhr Leben in der Katastrophe.
Die russische Revolution 1914–1924
Vortrag von Prof. Dr. Jörg Baberowski
Di, 28.11., 19 Uhr Der Dichter und der Richter –
ein Fall aus der Praxis des romantischen
Dichters E. T. A. Hoffmann, Vortrag von Michael Zeller
Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus
Bismarckstr. 90, 40210 Düsseldorf
www.g-h-h.de