Die Isergebirgsbahn kommt wieder

Bad Flinsberg erhält ab 2022 wieder einen Bahnanschluss

Der im Isergebirge gelegene Kurort Bad Flinsberg/Świeradów Zdrój erhält nach jahrelangen regionalen Reaktivierungsbemühungen wieder seinen Bahnanschluss zurück.

Die Selbstverwaltung der Woiwodschaft Niederschlesien hat per notarieller Urkunde am 9. Juni 2020 die Eisenbahnstrecken 317 und 336 von Gryfów Śl./Greiffenberg (Schles) über Mirsk/Friedeberg (Isergeb) nach Świeradów Zdrój/Bad Flinsberg von der PKP S.A. übernommen.

Der Personenverkehr wird nach Abschluss der notwendigen  Revitalisierungsarbeiten in zwei Jahren wieder aufgenommen werden. Die Gesamtlänge der Strecke beträgt 16,2 km.

Hans-Jürgen Schulz

Den vollständigen Beitrag lesen Sie in "Schlesien heute" Nr 8/2020.

Foto: wikipedia

Nach der Navigation

zusammenhängende Posts