Glogauer Heimatbund mit neuem Internetauftritt

Belegbare 1000 Zugriffe pro Monat waren der Anlass über sinnvolle Ergänzungen des Internetauftritts des Glogauer Heimatbundes nachzudenken. Besucher der Homepage werden jetzt mit einer Luftbildaufnahme begrüßt, die die Anwesenheit des Luftschiffes Graf Zeppelin LZ 127 anhand einer Ansichtskarte (datiert 1931) über der Altstadt von Glogau (polnisch Głogów) dokumentiert.

 

Für Familienforscher eingebunden wurde das Thema Genealogie mit entsprechenden Hinweisen auf Archive und sonstige Quellen. Und auch fundierte Geschichtsbeiträge aus dem „Neuen Glogauer Anzeiger“ werden online bereitgestellt. Schließlich wagt der Glogauer Heimatbund e.V. den Schritt in die Zweisprachigkeit, da er und der polnische Geschichtsverein "Towarzystwo Ziemi Głogowskiej" eine weiterführende Zusammenarbeit vereinbart haben. Ergänzende Inhalte und die Ausweitung der Shop-Angebote werden Zug um Zug vorgenommen. Die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der ehemals deutschen Stadt und des Landkreises Glogau (Głogów) bietet interessante Themenfelder, die generationsübergreifend Deutsche und Polen verbindet.


http://www.glogauerheimatbund.de


TK

Nach der Navigation

zusammenhängende Posts