30.9.-17.10. 25. Jazztage Görlitz

Im Reich der tausend Tasten

Jazztage Görlitz starten am Donnerstag

30.09. bis 17.10.2021

Wo könnten die Jazztage besser beginnen als dort, wo Pianos für Bühnen dieser Welt entstehen. Eine Werkhalle der traditionsreichen Pianomanufaktur August Förster bietet die Bühne für das Luxemburger Trio „Dock in Absolute“. Die Band hat in den letzten Jahren eine erstaunliche Karriere hingelegt und begeisterte ein Jazzpublikum in Europa und Übersee.

„Dock in Absolute“ steht für die Jazztage Görlitz in würdiger Nachfolge zu Klaviertrios wie Bad Plus, dem Omar-Hakim- oder dem Martin-Tingvall-Trio. Das Konzert in Löbau, Jahnstraße 8 beginnt 19:30 Uhr.


Zu allen weiteren Konzerten gibt es günstige Karten im Vorverkauf.

In Löbau, Berthelsdorf, Horka und Görlitz erwartet Musikinteressierte in diesem Herbst Live-Jazz mit acht hervorragenden Bands an außergewöhnlichen Orten.       

Für Festivaltickets und das beliebte Doppelticket der beiden Hauptkonzerte „Tivoli doppio“ endet der Verkauf bereits am Donnerstag, 30.9. um 18:00 Uhr.


www.jazztage-goerlitz.de

Nach der Navigation