32. Blumen- und Kunstfestival auf Schloss Fürstenstein

Am 30. April beginnt auf Schloss Fürstenstein/Książ das 32. Blumen- und Kunstfestival. In diesem Jahr werden die Floristen Blumenarrangements zum Thema "Märchen und Fabeln" gestalten.

Bevor diese jährliche Veranstaltung anfängt, kann man in Breslau eine Fahrt mit einer einzigartig geschmückten Straßenbahn durch die niederschlesische Metropole unternehmen.
Im Rahmen dieser Aktion hat Schloss Fürstenstein in Zusammenarbeit mit den Städtischen Verkehrsbetrieben „MPK Wrocław“ eine der Straßenbahnen märchenhaft dekoriert. Die exotische und farbenfrohe Dekoration aus lebenden Blumen und getrockneten Früchten wurde von Maciej Krzus vorbereitet, einem Meisterfloristen, der seit vielen Jahren am Fürstensteiner Festival teilnimmt. Die Blumen-Straßenbahn wird bis Freitag dem 29. April durch die Stadt fahren.


Und ab Samstag sollte man es nicht versäumen, Schloss Fürstenstein zu besuchen, wo man bis zum 3. Mai 2022 das Blumen- und Kunstfestival genießen kann. Dabei wird man die neuesten Trends in der Floristik kennenlernen, Blumenarrangements in den einzigartigen Innenräumen des Schlosses bewundern, an Vorführungen teilnehmen, im Rahmen der Vorträge etwas über die Geschichte von Fürstenstein erfahren und bei Workshops und Spielen mit Märchenfiguren ein wenig Zeit mit der Familie verbringen können. Für Pflanzenliebhaber wird es Pflanzenstände geben und für die Jüngsten eine Hüpfburg. Den Geschichtsinteressierten empfehlen die Veranstalter eine Führung durch das unterirdische Schloss, und wer es noch spannender mag, dem sei die Baba-Yaga-Nachtführung empfohlen.
Das Schloss wird für die Touristen von 9:00 bis 19:00 Uhr geöffnet sein.


Die Eintrittskarten kosten 49 PLN / 10,5 € (normal) und 44 PLN / 9,5 € (ermäßigt). M. Ilgmann

Nähere Informationen unter: Blumenfest - Schloss Książ (ksiaz.walbrzych.pl)


Nach der Navigation