Unsere Marken:

Für Abonnenten ist das Digitalabo zum Sonderpreis von 15 Euro im Jahr erhältlich

Für Abonnenten der Print-Ausgabe ist das Digitalabo für nur 15 Euro im Jahr erhältlich

„Vino et Cultura“ in Polen

Der Weinanbau in Polen erlebt seit einigen Jahren eine Renaissance und wirbt mit Genuss- und Urlaubserlebnissen auf verschiedenen Weingütern und Festivals. Viele Touristen sind begeistert und ihre Zahl steigt. Inzwischen gibt es mehr als 500 registrierte Weingüter in Polen, von denen sich 28 zu einem ersten polnischen Winzerverband zusammengeschlossen haben mit dem Ziel, das touristische Angebot im Bereich Weinanbau und -genuss landesweit zu verbessern. So möchte der Verein nicht nur Führungen durch Weinberge und -keller mit entsprechenden Weinproben anbieten, sondern auch kulinarische Events und Workshops, sowie Lesungen, Konzerte und Ausstellungen. Auf Weinfesten sollen so kulinarische Genüsse mit kulturellen und kunsthandwerklichen Angeboten verbunden werden.

Polens größtes Weinfest, das „Winobranie“ in Grünberg (Zielona Góra), findet um das erste Septemberwochenende statt. Weitere Weinfeste gibt es Anfang Juli in Crossen (Krosna Odrzańskie), Mitte Juli in Kazimierz Dolny, Anfang August bei Tuchów (großes TuchoViniFest), Mitte August im Weingut Janowice und Ende August in Jasło (größte Veranstaltung dieser Art in der Woiwodschaft Karpatenvorland (Podkarpackie).

Mehr in der aktuellen Juni-Ausgabe von „Schlesien heute“.
Foto: LOTUR

Nach der Navigation