Unsere Marken:

Für Abonnenten ist das Digitalabo zum Sonderpreis von 15 Euro im Jahr erhältlich

Für Abonnenten ist das Digitalabo zum Sonderpreis von 15 Euro im Jahr erhältlich

Spuren deutscher Vergangenheit in Westpolen

Etwa zehn Millionen Deutsche flohen zum Ende des Zweiten Weltkriegs aus Schlesien, Pommern, Ostbrandenburg und Ostpreußen oder wurden vertrieben. Zurück blieben ihre Häuser, Straßen, Fabriken und Kirchen, aber auch ihre Möbel, Küchengeräte und Bilder. Polen, darunter Vertriebene aus den östlichen Grenzgebieten um Lemberg und Vilnius, wurden dort angesiedelt. Wie gingen und gehen sie mit dem deutschen Erbe um, das berichtet Karolina Kuszyk gestützt auf Archivfunde, Forschungsarbeiten, Literatur und eine Vielzahl persönlicher Begegnungen. 


»Karolina Kuszyk gelingt etwas Außergewöhnliches. Auf einfühlsame Weise beschreibt sie die Herausforderung der polnischen Nachkriegsgesellschaft, mit dem deutschen Erbe im heutigen Westpolen umzugehen. Endlich liegt dieses wegweisende Buch in deutscher Sprache vor.«   Andreas Kossert


Karolina Kuszyk

In den Häusern der anderen

Spuren deutscher Vergangenheit in Westpolen

400 Seiten, geb., 13,5 x 21 cm


Das Buch ist bestellbar zum Preis von 25,00 Euro zzgl. Versandkosten bei Schlesische Schatztruhe, Brüderstr. 13, 02826 Görlitz, Tel. 03581 40 20 21, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder in unserem Onlineshop.

Nach der Navigation